Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Statistik

Marketing

Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Ortsgruppe Schmallenberg e.V. findest du hier.

Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Unsere Wachstation

Jeder hat sie irgendwann schon einmal gesehen - die Rettungsschwimmer der DLRG. Sie wachen an den Badestränden im Küsten- und Binnenbereich, halten das wassersportliche Treiben im Auge und greifen ein, wenn Not am Mann ist. Dies ist die traditionelle Aufgabe in der Wasserrettung, der sich die DLRG seit ihrem Gründungsjahr verschrieben hat und die auch heute noch eine Kernaufgabe darstellt.
 

Wir machen Wachdienst am Hennesee-Vorbecken

Auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung am 22. April 1970 stand unter Punkt 8: „Bau einer festen Unterkunft an der Hennetalsperre“. Ein Zelt und ein alter Wohnwagen reichten nicht mehr aus, um Personal und Material unterzubringen. Die Versammlung einigte sich darauf, "dass eine feste Unterkunft notwendig ist, doch sollte man bei dem Bau nichts überstürzen und sich die finanzielle Seite genau überlegen". (so steht es im Protokoll) Es war ein mutiger Beschluss, den damals die Verantwortlichen getroffen haben. 1971 wurde mit dem Bau der Wachstation begonnen, offiziell eingeweiht wurde sie aber erst am 26. Juli 1975. Es lag wohl daran, dass nur in kleinen Etappen gebaut werden konnte, weil die finanziellen Mittel stark beansprucht wurden. Mit einem Zuschuss von DM 5.000,00 der Bezirks-Regierung aus Arnsberg konnte das Vorhaben aber umgesetzt werden. Im Frühjahr 1993 wurde eine Bootsgarage gebaut. Umfangreiche Modernisierungs-Maßnahmen standen 2002 auf dem Programm. Neue Fenster und Türen, neue Dacheindeckung, neue Vorplatzgestaltung, neue Treppenanlage zum Steg, und im Jahr 2004 ein neues Tor vor die alte Bootsgarage. Arbeit hat es in all den Jahren genug gegeben und so stellt sich die Schmallenberger Rettungs-Wachstation in einem Top Zustand dar. Die hierfür aufgebrachten Stunden können ebenso wie die Gesamtkosten nicht exakt ermittelt werden.

In den vergangenen Jahren wurden immer wieder notwendige Renovierungsarbeiten durchgeführt. Im Jahr 2019 wurden noch einmal ca. 4.000,00 € für die komplette Erneuerung des Fußbodens eingesetzt.

Am Hennesee-Vorbecken verrichten unsere Rettungsschwimmer von Mai bis September den Rettungswachdienst. An Samstagen, Sonntagen und Feiertagen ist die Wachstation besetzt.

50 Jahre Wachdienst am Hennesee-Vorbecken

DLRG - 50 Jahre Wachdienst - Am See   -  ein kleines Jubiläum, das wir etwas feiern wollten. Am 4. August 2018 hat der Campingplatz seine neue Badestelle offiziell vorgestellt und mit einer Beachparty für Strandfeeling gesorgt. Wir haben am Nachmittag leckere Waffeln und Kaffee angeboten. Die vielen Gäste haben von dem Angebot reichlich Gebrauch gemacht. 

Bis Spät in die Nacht wurde zusammen mit den Campern gefeiert. 

Es war ein gelungener Tag bei fast 40 Grad in diesem Supersommer.